• Hello Mauritius Catamaran Boat Excursion to the nothern islands of Mauritius

Katamaran Bootausflug von Grand Baie im Norden von Mauritius

  • Destination:
  • Duration: 7 Hours
  • Price: RS1,800

Ganztätiger Boot Ausflug mit dem Katamaran zu den nördlichen Inseln (Coin de Mire, Flat Island, Gabriel Island) von Mauritius inklusive BBQ / Mittagessen und Getränken.

TOUR INFORMATIONEN:

  • Ganztätiger Boot Ausflug mit einem Katamaran
  • Besichtitung der Inseln – Flat Island und Gabriel Island
  • Möglichkeit zum Schnorcheln während des Ausflugs
  • Mittagessen / BBQ mit Fisch und Hühnchen auf dem Katamaran
  • Getränke inklusive

TOUR ZUSATZ OPTIONEN:

  • Exklusiver Katamaran Ausflug nur für Ihre Familie & Freunde
  • Größere Gruppen, Partys oder besondere Events auf Anfrage

BUCHUNGSINFORMATION:

  • Abfahrtshafen: Grand Baie
  • Dauer: Ganzer Tag – 6-7 Stunden
  • Abfahrtszeit: Mehrmals wöchentlich um 08:45 Uhr
  • Reservierung erforderlich
  • Preis: Erwachsene 1.800 RS p.p.
  • Jugendliche (4-7 Jahre) 1.000 RS / Kinder (1-3 Jahre) sind kostenlos

Kontakt & Reservierung:

Haben Sie Fragen oder möchten Sie an einer unserer Touren oder Angebote teilnehmen? 

Bitte kontaktieren Sie uns direkt über WhatsApp oder senden uns eine Mail über das Kontaktformular.

Kontaktformular

Vanessa Schmitz

WhatsApp und Telefon:
0023058051019

Ich spreche Deutsch, Englisch und Französisch.

Marcel Schmitz

WhatsApp und Telefon:
0023058089048

Ich spreche Deutsch und Englisch.

E-Mail:
hello@hello-mauritius.com

Tourbeschreibung:

Der ganztägige Ausflug mit dem Katamarn startet gegen 08:45 Uhr von Grand Baie im Norden von Mauritius. Von dort nehmen wir Kurs auf die nicht weit vor der Küste liegenden Inseln.

Nach etwa 45 Minuten erreichen Sie die erste Insel Coin de Mire, wo der Katamaran vor Anker geht. Wenn die Meeresbedingungen es zulassen, haben Sie die Möglichkeit, an einem schönen Ort zu schnorcheln. Die Entscheidung wird am Tag Ihres Ausflugs vom Skipper getroffen. Daher können wir Ihnen hierzu vorab keine Zusage oder Auskunft geben.

Anschließend fährt der Katamaran weiter zu den etwa 3 km entfernten Inseln Flat Island und Gabriel Island. Hier wird Ihnen ein leckeres Mittagessen angeboten. Das BBQ mit Fisch, Hähnchen und Würstchen wird direkt auf dem Katamaran zubereitet und serviert. Selbstverständlich sind verschiedene alkoholische und alkoholfreie Getränke während des gesamten Ausflugs inklusive.

Nach dem Essen können Sie abermls wählen zwischen schwimmen/schnorcheln oder dem Besuch an Land von Flat Island und Gabriel Island. Beide Inseln liegen nur 300m von einander entfernt und sind bei Ebbe zu Fuß zu erreichen.

Gegen 14:30 Uhr machen wir uns auf den Weg zurück nach Grand Baie wo Ihr Ausflug gegen 15:30 Uhr endet.

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der COVID-Beschränkungen der Regierung darf der Katamaranbetreiber keine Schnorchelausrüstung zur Verfügung stellen! Bringen Sie daher bitte Ihre eigene Schnorchelausrüstung für den Ausflug mit.

 

Impressionen dieser Tour:

 

 

 

 

Wissenswertes über:

 

Cap Malheureux:

Cap Malheureux ist der Name eines Ortes im Bezirk Riviére de Rempart im Norden von Mauritius. Cap Malheureux ist auch der Name des Nordkaps, dem nördlichsten Punkt der Hauptinsel Mauritius, welcher innerhalb der Gemeinde liegt. Bekannt ist der Ort durch die katholische Kapelle: Chapelle-Notre-Dame-Auxiliatrice mit ihrem auffällig roten Dach.

Gunner´s Coin – Coin de Mire:

Coin de Mire ist eine kleine, unbewohnte Insel aus Vulkangestein. Die Insel hat eine Fläche von 76 Hektar und liegt 8 km vor der Nordküste von Mauritius (vor dem Dorf Anse la Raie). Der höchste Punkt der Insel erreicht eine Höhe von 167 m über dem Meeresspiegel. Die unter Wasser steil abfallenden Klippen (The Wall) sind ein attraktiver Ort zum Tauchen und Schnorcheln. Das Riff ist die Heimat vieler verschiedener Fischarten wie Falterfische, Doktorfische, Riffbarsche und große Trompetenfische. Auch Wale werden regelmäßig in der Nähe der Insel gesichtet. Darüber hinaus nisten viele einheimische Vögel in den Klippen und können rund um die Insel gesichtet werden. Einige der bekanntesten Vogelarten sind der Keilschwanz-Sturmtaucher, die Rußseeschwalbe sowie der Rot- und Weißschwanz Tropikvogel. Die Insel ist ein Naturschutzgebiet und das Betreten der Insel ist für Touristen nicht gestattet.

Flat Island – Île Plate:

Flat Island ist eine kleine, zum Staat Mauritius gehörende, unbewohnte Insel. Mit einer Fläche von 2,53 km² ist sie die größte der zu Mauritius gehörenden, direkten Nebeninseln und liegt gut 11 km vor Cap Malheureux, dem nördlichsten Punkt der Hauptinsel Mauritius. Der höchste Punkt der Insel liegt im Südwesten in 95 m Höhe über dem Meeresspiegel. An dieser Stelle steht einer von zwei heute noch aktiven Leuchttürmen von Mauritius. Desweiteren befindet sich auf der Insel ein aus dem 19. Jahrhundert stammender Friedhof, als die Engländer die Insel als Quarantäne Insel benutzt haben. Menschen, die während dieser Zeit an Malaria, den Pocken oder anderen Krankheiten starben, wurden hier beerdigt.

Gabriel Island – Îlot Gabriel:

Gabriel Island ist eine kleine 42,2 Hektar große Insel. Sie gehört zum Staat Mauritius und liegt etwa 11km nordöstlich von Cap Malheureux auf dem Festland entfernt. In direkter Nachbarschaft liegt die nur 300m entfernte und bei Ebbe zu Fuß erreichbare Insel Flat Island. Weitere, in der Umgebung von Gabriel Island liegende Inseln sind: Round Island, Île aux Serpents, Coin de Mire und die kleine Felseninsel Pigeon House Rock.

 

 

Weitere Angebote in Grand Baie:

 

 

 

 

Weitere Angebote in der Kategorie Bootstouren im Norden von Mauritius:

 

 

 

hello-mauritius.com